M4 – Offical Car of MotoGP 2015

Die MotoGP hat am vergangenen Wochenende in Losail Katar begonnen. Mit dabei ist auch das Offical Car of MotoGp von BMW. Das Offical Car hat es ganz speziell in sich. Zur finalen Serienreife testet BMW in der MotoGP, eine neuartiges System zur Leistungssteigerung, was gleichzeitig auch zur Verbrauchsreduktion führen kann. Der M4 verfügt über eine Wassereinspritzung. Das Konzept der Wassereinspritzung ist nicht neu, sondern wurde bereits im zweiten Weltkrieg eingesetzt. Mit dem System konnten grössere Flughöhen erreicht werden. Durch Verdampfungsenthalpie kann die Füllung signifikat verbessert werden. Damals kam aber noch ein Zusatzstoffe von Form von Methanol zum Einsatz. Wegen zu grossen thermischen und mechanischen Belastung wird aber bei BMW nur Wasser zum Einsatz kommen. In naher Zukunft wird das System Wassereinspritzung in einem M-Modell zu Einsatz kommen. Es gehen Gerüchte um, dass dies im M4 GTS der Fall sein wird.

Neben dem M4 werden auch zwei Motorräder S1000RR als Safetybikes und ein X5M als Medical-Car zur Verfügung.