5-er

Schneller als der aktuelle M5 und mit Allrad – Der neue M550i xDrive

Bereits zur Premiere der neuen BMW 5er Reihe präsentiert die BMW M GmbH die erfolgreichste Business-Limousine der Welt als sportliches BMW M Performance Modell. Der neue BMW M550i xDrive wird bis auf weiteres die Spitzenposition im Line-up der neuen BMW 5er Reihe einnehmen. Sein leistungsstarker M Performance TwinPower Turbomotor, der hinterradbetonte intelligente Allradantrieb BMW xDrive und die M Performance spezifische Fahrwerksabstimmung machen den neuen BMW M550i xDrive zu einem viertürigen Sportwagen und zur dynamischsten Business-Limousine. Das sowohl drehmomentstarke als auch auf hohe Drehzahlen ausgelegte V8‑Triebwerk sorgt für eine einzigartige Kombination aus überlegenen Fahrleistungen mit ausgeprägt präziser Fahrdynamik und uneingeschränkter Alltagstauglichkeit. Damit definiert der neue BMW M550i xDrive den Maßstab im Segment und macht jede Fahrt zu einem emotionalen Erlebnis.

Rennsport-Leidenschaft in der Business-Klasse: Die neue BMW 5er Limousine mit BMW M Performance Zubehör.

Startbereit für intensive Fahrfreude und perfekt präpariert für alle Herausforderungen der modernen Mobilität – so präsentiert sich die neue BMW 5er Limousine. Die sportlichste und zugleich innovativste Business-Limousine ihres Segments kommt im Februar 2017 auf die Straße. Schon wenige Wochen später geht auch das BMW M Performance Automobil BMW M550i xDrive ins Rennen, parallel dazu beginnt außerdem die Markteinführung des für alle Varianten der neuen BMW 5er Limousine verfügbaren BMW M Performance Zubehörs. Die mit dem Rennsport-Knowhow der BMW M GmbH speziell für die neue BMW 5er Limousine entwickelten Nachrüst-Komponenten aus den Bereichen Antrieb, Fahrwerk, Aerodynamik und Cockpit ermöglichen eine nach individuellen Wünschen maßgeschneiderte Steigerung der Athletik im äußeren Erscheinungsbild, der Agilität im Fahrverhalten und des sportiven Flairs im Interieur.

Für die direkt zur Markteinführung der neuen BMW 5er Limousine verfügbaren Modelle BMW 540i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,9 – 6,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 159 – 149 g/km) und BMW 540i xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 6,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 169 – 159 g/km) wird ein BMW M Performance Power and Sound Kit angeboten, das die Leistung ihres Reihensechszylinder-Ottomotors um 15 kW/20 PS auf 265 kW/360 PS und das maximale Drehmoment um 50 auf 500 Nm erhöht. Die damit verbundene Steigerung des Ansprechverhaltens, des Spurtvermögens und der Durchzugskraft bleibt ohne Einfluss auf die Verbrauchs- und Emissionswerte im EU-Testzyklus. Das Leistungsplus wird mit einem perfekt darauf abgestimmten Schalldämpfersystem kombiniert, das für eine markant-sportive Soundentwicklung sorgt. Für das BMW M Performance Schalldämpfersystem stehen Endrohrblenden in Chrom- beziehungsweise Carbon-Ausführung zur Auswahl.

Außerdem ist für die Modelle BMW 540i und BMW 540i xDrive sowie BMW 530i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,9 – 5,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 136 – 126 g/km) und BMW 530i xDrive als separate Nachrüstoption ein BMW M Performance Schalldämpfer erhältlich. Zusätzlich zur kraftvollen Antriebsakustik sorgt der jeweilige Edelstahl-Sportschalldämpfer auch für einen ausdrucksstarken optischen Akzent am Heck des Fahrzeugs, wo er je nach Motorisierung und Ausstattung mit runden oder trapezförmigen Endrohrblenden in Chrom- beziehungsweise Carbon-Ausführung kombiniert wird.

Ein besonders emotionsstarkes Klangbild erzeugt auch die für die Diesel-Modelle der neuen BMW 5er Limousine verfügbare BMW M Performance Abgasanlage Active Sound. Die aus Edelstahl gefertigte Abgasführung kann ebenfalls je nach Diesel-Motorisierung mit runden oder trapezförmigen Endrohrblenden bestückt werden, die jeweils wahlweise in Chrom- oder Carbon-Ausführung angeboten werden. Die trapezförmigen Endrohrblenden sind auch als separate Nachrüstoption für alle Varianten der neuen BMW 5er Limousine erhältlich.

Zum Sommer 2017 wird außerdem für die Modelle BMW 530d (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,9 – 4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 128 – 118 g/km) und BMW 530d xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 – 5,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 142 – 132 g/km) ein BMW M Performance Power Kit verfügbar sein. Es steigert die Leistung des Reihensechszylinder-Dieselmotors um 20 kW/27 PS* auf 215 kW/292 PS* und das maximale Drehmoment um 30 auf 650 Nm*. Auch bei diesen Modellen sorgt der Kraftzuwachs aus erster Hand für eine Optimierung des Beschleunigungsvermögens und der Elastizität bei unveränderten Verbrauchs- und Emissionswerten im EU-Testzyklus.

Zu maßgeschneiderter Dynamik und präzisen Handlingeigenschaften trägt neben einer besonders sportlichen Kraftentfaltung auch eine optimierte Bremsleistung bei. Die für die neue BMW 5er Limousine entwickelte BMW M Permance Sportbremsanlage zeichnet sich durch eine besonders hohe thermische Belastbarkeit aus und gewährleistet auch in hochdynamischen Fahrsituationen eine konstante Verzögerungswirkung. Sie umfasst innenbelüftete, angelochte Leichtbaubremsscheiben sowie Vier-Kolben-Festsattelbremsen aus Aluminium an der Vorderachse und Ein-Kolben-Faustsattelbremsen an der Hinterachse. Das exklusive Erscheinungsbild wird durch rot lackierte Bremssättel unterstrichen.

Darüber hinaus umfasst das Angebot im Produktbereich Fahrwerk 20 Zoll große BMW M Performance Leichtmetallräder in einem in zwei Ebenen ausgeführten Doppelspeichendesign. Die gewichtsoptimierten Schmiederäder stehen in einer vollständig in der Farbe Orbitgrey lackierten sowie in einer Bi-Color-Variante zur Verfügung. Besonders auffällig ist dabei die Kombination aus gefrästen Elementen und einer Glanzdrehung am Felgenrand. Bei der zweifarbigen Ausführung der Räder wird nach der Lackierung in mattem Schwarz durch einen separaten Fräsvorgang die Aluminium-Oberfläche wieder sichtbar gemacht. Die BMW M Performance Leichtmetallräder werden mit Mischbereifung in den Größen 245/35 R20 an der Vorderachse und 275/30 R20 an der Hinterachse kombiniert.

Mit M typischer Präzision wurden auch die zur Optimierung der Aerodynamik-Eigenschaften entwickelten Exterieur-Komponenten auf die neue BMW 5er Limousine abgestimmt. Als Ergänzung zu dem ab Werk verfügbaren M Sportpaket sowie zu dem ebenfalls als Nachrüstoption verfügbaren M Aerodynamikpaket sind modellspezifische BMW M Performance Aerodynamikkomponenten erhältlich. Das Angebot umfasst Aufsatzteile für den vorderen Stoßfänger, einen Heckdiffusor und einen Heckspoiler in Carbon-Ausführung. Ergänzend stehen schwarze Seitenschwelleraufsätze sowie – alternativ zur Carbon-Ausführung – ein Heckspoiler und ein Heckdiffusor aus Polyurethane (PUR) zur Auswahl. Die aus dem leichten Hightech-Werkstoff Carbon bestehenden Komponenten werden in aufwendiger Handarbeit gefertigt.

Die M Performance Aerodynamik-Komponenten betonen das sportliche Erscheinungsbild und optimieren das Fahrverhalten des Fahrzeugs. Zusätzliche optische Highlights lassen sich durch die BMW M Performance Außenspiegelkappen in Carbon-Ausführung, das schwarze BMW M Performance Frontziergitter, schwarze BMW M Performance Zierspangen für die Bremsluftkanäle, Seitenschwellerfolierungen mit M Performance Schriftzug und BMW M Performance Akzentstreifen setzen.

Für ein vom Rennsport inspiriertes Ambiente im Cockpit wird voraussichtlich ab Sommer 2017 durch das BMW M Performance Sportlenkrad in Alcantara-Ausführung mit roter Mittenmarkierung in 12-Uhr-Position und silbergrauer Kreuzstichnaht gesorgt. Bei Fahrzeugen, die mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet sind, wird auch das BMW M Performance Sportlenkrad mit Schaltwippen kombiniert.

Die gesamte Produktauswahl ist Bestandteil des Original BMW Zubehör Programms und wird über das BMW Händlernetz, die BMW Niederlassungen und die BMW Service Partner angeboten. Alle BMW M Performance Komponenten entsprechen hinsichtlich Materialauswahl, Design und Verarbeitungsgüte kompromisslosen Qualitätsstandards der BMW Group. Ihre Nachrüstung hat keinerlei Einfluss auf die für das jeweilige Fahrzeug geltenden Gewährleistungsbestimmungen.

Die neue BMW 5er Limousine- G30

Verfügbarkeit 5-er Limousine G30

Maximaler Fahrspaß und beste Aerodynamik.

Die konsequente Anwendung des Leichtbaukonzepts BMW EfficientLightweight mit vermehrtem Einsatz von Aluminium und hochfester Stähle senkt das Fahrzeuggewicht um bis zu 100 Kilogramm gegenüber dem Vorgänger. Das neu konstruierte Fahrwerk, ein niedriger Fahrzeugschwerpunkt, die BMW typische ausgewogene Achslastverteilung und eine höchst verwindungssteife Leichtbau-Karosserie vereinen ein maximal dynamisches Fahrerlebnis mit dem typischen Reisekomfort der BMW 5er Reihe. Diverse Fahrwerksoptionen wie die Integral-Aktivlenkung, die nun auch mit dem intelligenten Allradantrieb xDrive kombinierbar ist, ergänzen das auf Fahrdynamik ausgelegte Gesamtpaket, mit dem sich die BMW 5er Reihe erneut an die Spitze ihrer Klasse setzt. Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von bis zu cw = 0,22 markiert die neue, 4.935 Millimeter lange BMW 5er Limousine den Klassen-Bestwert.

Die neue BMW 5er Limousine (10/2016).

Nächster Schritt zum automatisierten Fahren.

Verfügbarkeit 5-er Limousine G30

Mit einer Vielzahl an Assistenzsystemen bietet die neue BMW 5er Reihe dem Fahrer maximale Unterstützung – nicht nur bei kritischen, sondern auch in fahrerisch wenig anspruchsvollen Situationen wie Stau und zähfließendem Verkehr oder auf monotonen Autobahnabschnitten. Dazu verfügt sie serienmäßig über eine Stereokamera, die im Zusammenspiel mit optionalen Radar- und Ultraschallsensoren die Umgebung des Fahrzeugs überwacht. Neu in der BMW 5er Reihe sind neben einem Ausweichassistenten und der Querverkehrswarnung auch der Spurwechselassistent sowie der Spurhalteassistent mit aktiven Seitenkollisionsschutz. Letzterer überwacht die Fahrspuren und das Verkehrsgeschehen neben dem Fahrzeug und unterstützt den Fahrer bei drohenden Kollisionen aktiv mit einem korrigierenden Lenkeingriff.

Mit erweiterten Funktionen der optional verfügbaren Aktiven Geschwindigkeitsregelung (Active Cruise Control, ACC) und des Lenk- und Spurhalteassistenten geht die BMW 5er Reihe ebenfalls einen Schritt weiter auf dem Weg des automatisierten Fahrens. Dazu gehört die Übernahme von Geschwindigkeitsbeschränkungen, die der optionale Intelligent Speed Assist dem Tempomaten zur Verfügung stellt, wobei der Fahrer eine Anpassung von +/– 15 km/h vorgeben kann. Aus dem Stillstand bis 210 km/h nimmt das Fahrzeug dem Fahrer auf Wunsch Gas geben, Bremsen und Lenken ab. Die intelligente Auto Start Stopp Funktion arbeitet nun strecken- und verkehrsabhängig und bietet damit noch mehr Fahrkomfort.

Die neue BMW 5er Limousine (10/2016).

Intuitive Bedienbarkeit und umfassender Komfort.

Für eine noch einfachere Bedienung ist die neue BMW 5er Reihe mit dem iDrive der nächsten Generation ausgerüstet. In der Topausstattung werden Navigation, Telefon, Unterhaltungsangebote und Fahrzeugfunktionen auf einem hochauflösenden 10,25-Zoll-Bildschirm dargestellt. Die Steuerung erfolgt je nach Vorliebe des Fahrers über den iDrive Controller, über Sprache, Gesten oder durch direktes Berühren der Display-Schaltflächen. Diese großen Bedienfelder in Kacheloptik können vom Fahrer frei angeordnet werden und zeigen die Inhalte der dahinterliegenden Menüs ständig aktualisiert an. Das mehrfarbige BMW Head-Up Display der neuesten Generation hat eine im Vergleich zum Vorgänger um 70 Prozent vergrößerte Projektionsfläche und zeigt Verkehrsschilder, Telefonlisten, Radiosender, Musiktitel, Navigationshinweise oder Warnungen der Assistenzsysteme an.

Erweiterte Ablagemöglichkeiten, mehr Beinfreiheit im Fond und Komfortsitze mit Massagefunktion sorgen ebenso für maximalen Komfort an Bord wie die innovative Sitzsteuerung mittels Berührungssensoren oder die Vier-Zonen-Klimasteuerung inklusive Ionisierung und dezenter Parfümierung der Luft. Eine spezielle Motor-Kapselung (SYNTAK), die Akustik-Frontscheibe und der Akustik-Dachhimmel senken das Geräuschniveau im Innenraum noch einmal spürbar. Alle Scheinwerfer der BMW 5er Limousine sind serienmäßig in LED-Technik ausgerüstet. Optional gibt es Adaptive LED-Scheinwerfer mit variabler Lichtverteilung inklusive Kreisverkehrlicht und blendfreiem Fernlicht BMW Selective Beam mit bis zu 500 Meter Reichweite.

Die neue BMW 5er Limousine (10/2016).

Fortgeschrittene Vernetzung von Fahrzeug, Mensch und Umwelt.

Die neue BMW 5er Reihe überzeugt auch bei der Vernetzung: Dafür werden die umfangreichen BMW ConnectedDrive Angebote durch neue Dienste ergänzt, die Geschäftsreisenden ein Plus an Komfort und Zeitersparnis bringen. Dazu gehören das neue Angebot ParkNow für das digitale Reservieren und Bezahlen von Stellplätzen, die intelligente Parkplatzsuche On-Street Parking Information und der optional verfügbare Parkassistent, der freie Plätze detektiert und das Fahrzeug automatisiert einparkt. Durch den Dienst Microsoft Exchange können erstmalig Nutzer von Microsoft Office 365 Mails, Kalendereinträge und Kontakte synchronisieren und im Fahrzeug bearbeiten. Mit dem optionalen Remote Parking kann die BMW 5er Limousine über den Fahrzeugschlüssel ferngesteuert in engste Parklücken manövriert werden. Zudem wurde die Integration von Smartphones weiter optimiert – von Apple CarPlay, das erstmalig bei einem Fahrzeughersteller komplett kabellos eingebunden ist, über induktives Laden des Telefons bis zum WLAN Hotspot für bis zu zehn Geräte.

Personalisierte Inhalte durch BMW Connected Onboard.

Seit Juli 2016 ist BMW Connected, der persönliche, digitale Mobilitätsassistent von BMW, auch in Europa erhältlich. Die nächste Ausbaustufe mit weiteren Services wird mit dem neuen BMW 5er eingeführt. Mit BMW Connected Onboard behält der Fahrer den Überblick über seine mobilitätsrelevanten Informationen. Auf dem personalisierten Bildschirm werden relevante Inhalte wie die nächsten Navigationsziele und die geschätzte Ankunftszeit aus der persönlichen Mobilitätsagenda nahtlos vom Smartphone in das Fahrzeug übertragen und angezeigt. Mit Remote 3D View ruft der Fahrer von unterwegs dreidimensionale Ansichten der Umgebung seines Fahrzeugs auf dem Smartphone ab – somit hat er sein Fahrzeug immer im Blick.

BMW 530i und BMW 540i: die neuen Benziner.

Alle Triebwerke gehören zur neu entwickelten, modular aufgebauten BMW EfficientDynamics Motorenfamilie. Dank der BMW TwinPower Turbo Technologie verbinden sie herausragende Leistung mit vorbildlicher Effizienz. Zum Marktstart stehen zwei Diesel und zwei Benziner zur Wahl, wahlweise mit Hinterradantrieb oder dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive.

Der neue Zweiliter-Reihen-Vierzylinder im BMW 530i stellt ein Drehmoment-Maximum von 350 Nm zur Verfügung und entwickelt eine Spitzenleistung von 185 kW/252 PS. Sein Durchschnittsverbrauch beträgt kombiniert 5,4 Liter/100 km*, das ist eine CO2-Emission von 126 g/km – im Vergleich zum Vorgänger eine Reduktion um mehr als elf Prozent. Der BMW 530i beschleunigt in 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht 250 km/h.

Die vorläufige Spitzenmotorisierung im neuen BMW 540i leistet 250 kW/340 PS; der Dreiliter-Reihen-Sechszylinder wartet mit einem Drehmoment von 450 Nm auf. Trotz höherer Leistung und Fahrdynamik beträgt der Durchschnittsverbrauch nur 6,5 l/100 km*; das ist ein CO2-Wert von 150 g/km. In Verbindung mit xDrive beschleunigt der BMW 540i in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

BMW 520d und BMW 530d: die neuen Diesel.

Der BMW 520d bietet mit seinem Vierzylinder-Diesel 140 kW/190 PS und ein Drehmoment-Maximum von 400 Nm. Verbrauch und CO2-Emission liegen bei 4,1 l/100 km* und 108 g/km für den Handschalter, mit 8-Gang Steptronic sind es 4,0 l/100 km* und 107 g/km. Die Limousine beschleunigt in 7,6 Sekunden (Steptronic) von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 237 km/h.

Dynamik- und Effizienzvorteile weist auch der neue BMW 530d auf. Mit 195 kW/265 PS und einem maximalen Drehmoment von 620 Nm übertrifft der Reihen-Sechszylinder seinen Vorgänger deutlich. Trotzdem begnügt sich der BMW 530d mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,5 l/100 km* und einer CO2-Emission von 118 g/km, womit er seinen Vorgänger um rund 13 Prozent unterbietet. Den Sprint von 0 auf 100 km/h erledigt der neue BMW 530d in nur 5,7 Sekunden; bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt.

CO2-Champion, Plug-in-Hybrid und Sportler mit acht Zylindern.

Schon kurz nach Marktstart ergänzt BMW das Angebot für die neue 5er Limousine um drei weitere Motorisierungen. Im BMW 520d EfficientDynamics Edition mit 8-Gang Steptronic präsentiert sich der 140 kW/190 PS starke Vierzylinder-Diesel in seiner effizientesten Form und verhilft der Limousine mit nur 102 g/km zum geringsten CO2-Ausstoß in seiner Klasse (entspricht einem Durchschnittsverbrauch von 3,9 l/100 km)*.

Mit dem BMW 530e iPerformance startet ebenfalls im März 2017 die BMW 5er Limousine mit Plug-in-Hybridantrieb. Die Kombination aus dem elektrischen Antriebskonzept BMW eDrive und einem Vierzylinder-Benziner realisiert eine extrem niedrige CO2-Emission von nur 46 g/km (2,0 l/100 km)*. Die Systemleistung beträgt 185 kW/252 PS.

Den vorläufigen sportlichen Höhepunkt der neuen BMW 5er Reihe markiert ab März 2017 der BMW M550i xDrive, dessen Achtzylinder-V-Motor mit 340 kW/462 PS und 650 Nm Drehmoment nicht nur mit einem beeindruckenden Leistungspotenzial überzeugt, sondern auch in Sachen Effizienz (Verbrauch kombiniert 8,9 l/100 km, CO2-Emissionen 204 g/km)*. Den Spurt von 0 auf 100 km/h erledigt der BMW M550i xDrive in 4,0 Sekunden.

Verfügbarkeit 5-er Limousine G30