Archiv für den Monat: Mai 2014

Erste Hürde im autonomen Fahren ist genommen

Die Wiener Übereinkommen der vereinten Nationen über Strassenverkehr von 1968 schrieb bis vor kurzem vor, das ein Fahrer sein Fahrzeug ständig beherrschen muss. Dadurch musste der Fahrer immer vollkonzentriet am Verkehrsgeschehen teilnehmen. Autonome Fahrzeuge, die selbstständig fahren können und weite Strecken auf öffentlichen Strassen zurücklegen können, konnten bis jetzt nur im US-Bundesstaat Neveda zugelassen werden.

Weiterlesen…